Eine neue Joomlanewsseite

Eine neue Joomlanewsseite

Nun sind es doch schon gut zwei Jahre her, seit dem das Joomla Projekt ins Leben gerufen wurde. Dabei haben auch mehrere Joomla- spezialisierte Seiten es geschafft sich zu etablieren. Vor allem das News- und Informationsangebot von Joomla im deutschsprachigen Raum ist sehr vielfältig. Gleichzeitig ist es auch der Bereich, welcher die meisten Veränderungen und Bewegungen in der Weblandschaft erlebt.

Nebst den offiziellen, grossen Joomlaportalen gibt es für den Joomlainteressierten auch einige kleinere Seiten, welche mit grossem Einsatz und Fleiss qualitativ den Grossen nichts nachstehen. Zu Seiten wie joomla-grundlagen.de, joomla-downloads.de oder filmanleitungen.de u.s.w. kommt seit Anfang Novemmber auch joomla-aktuell.de hinzu. Es sind aber nicht nur neue Seiten ins Leben gerufen worden, sondern es sind auch einige verschwunden oder verwaist.

Bei einer solchen Entwicklung stellt man sich schnell die Frage, ob man so viele Joomlaseiten überhaupt am Leben erhalten kann. Denn jeder von denen sieht sich in der OpenCMS-Landschaft als notwendig. Auch ich besitze von Beginn an von joomla eine Joomlanews-Domain. Die ersten Betreiber des Joomlanewsportals starteten vielversprechend konnten aber leider nicht die gewünschte Konstanz behalten. Auch die Feedacks für einen möglichen Relaunch fielen einseitig aus. Viele wollten zwar die Domain, aber nicht die dazugehörige langfristige Pflege übernehmen.

Die grosse Herausforderung besteht also nicht im Launch einer weiteren Joomla Newsseite, sondern in der Pflege und dem Unterhalt der Seite. Dieser Tatsache fielen die verschwundenen Seiten zum Opfer. Es bleibt also abzuwarten, wie sich die Joomlainfo-Landschaft in den nächsten Monaten und Jahren entwickeln wird. Eine zweckmässige Konzentration all dieser guten Seiten auf einer einzigen Übersichtsseite wäre aus meiner Sicht sehr wünschenswert. Ein Klick und man hat alle Infos, ohne dafür zehn Seiten durchsurfen zu müssen. Ich bin gespannt, ob eine solche Art der Konsolidierung von sämtlichen Portalbetreibern stattfinden kann und wird.