Joolma! 1.5 im Legacymode praktisch ohne Performanceverluste!

Joolma! 1.5 im Legacymode praktisch ohne Performanceverluste!

Joolma! 1.5 ist auch im Legacy-Mode sehr effizient! Zu diesem Schluss kommt ein Artikel der Docman-Entwickler.

Der Legacy-Mode in Joomla 1.5 ermöglicht, dass Drittanbieter Erweiterumgen, die für Joomla 1.0.x geschrieben wurden auch mit der Joomla 1.5 lauffähig bleiben. Doch dieser Modus hat in der Joomlagemeinde einen sehr schlechten Ruf, weil es angeblich das gesamte System auszubremsen soll. Folglich versuchten viele diesen Modus zu umgehen oder schreckten gar von einer Umstellung auf die neue Joomlaversion zurück.

Anhand der Downloadkomponente “Docman” bewiesen nun die Entwickler, dass diese Angst völlig unbegründet ist. Die Geschwindigkeit einer Seite ist einerseits abhängig von der Verfügbarkeit des Speichers und andererseits von deren Verwaltung. Die Benchmarkgrafik unten verdeutlicht klar die Vorteile der verringerten Speicherbelegung in der RC4 gegenüber der RC3:


Benchmark Speicherbelegung

zum vergrössern ins Bild klicken
 

Legende:

  • FE = Frontend (Besucheransicht)
  • BE = Backend (Administratorenansicht)

Fazit:

  • Entscheidend für die Geschwindigkeit von Joomla 1.5 ist primär nicht der Legacymode, sondern die richtige Wahl der PHP-Version, nämlich PHP 5.
  • Joomla 1.5 RC4 benötigt im Legacy-Mode rund 15-19% weniger Speicher als sein Vorgänger RC3. d.h. bei 100 gleichzeitigen Zugriffen auf der Seite, wirkt das bei einer Verbesserung von 1% sich ums hundertfache aus. Wer also seine Seite noch mit einer früheren Joomla 1.5 Version als RC 4 betreibt, hat einen guten Grund diese zu aktualisieren.

Abschliessend darf man sagen, dass die neuste Joomla 1.5 RC4 im Legacy-Modus praktisch gleich effizient arbeitet wie ohne diesen Modus. So darf man das in der Joomlagemeinde hartnäckig haftende Vorurteil getrost beiseite legen.

Quellenangabe: Docman Entwicklerblog (englisch)