Start von Joomla! 1.6 – Aufruf für die Wunschliste

Teilen

Übersetzung des original Artikels auf joomla.org

Nach dem Release von Joomla! 1.0.14 [daybreak] und von Joomla! 1.5.1 [seenu] steigen wir nun in die Planungsphase für die nächste Ausgabe von Joomla! Version 1.6 ein. Mit der Veröffentlichung dieser Wunschliste verfolgen wir zwei Ziele: eine bessere Planung und mehr Engagement der Joomla-Gemeinde.

Wir werden zuerst die Ziele der neuen Version festlegen, bevor wir den weiteren Verlauf planen. Das bedeutet, dass wir erstmal bestimmen, was wir tatsächlich umsetzen möchten, bevor wir zu entwickeln anfangen. Der Fokus der Beteiligung der Joomla Gemeinde ist, dass jeder einen Beitrag über die möglichen Funktionen in der nächsten Version von Joomla! leisten kann.

Also, was ist der Plan?

Wir beginnen formell unsere Arbeit mit Joomla! 1.6 mit der Festlegung der Ziele für die nächste Ausgabe. Um diese Ziele zu erarbeiten, werden wir die Joomla Gemeinde benötigen.

Starten des Prozesses

Dieser Prozess startet mit der Aufforderung zur Einreichung der Vorschläge in die Wunschliste (sog. White Paper). Eine Wunschliste ist mehr oder weniger eine Formulierung der gewünschten Funktionen in der kommenden Version. Die Idee dahinter ist, dass es eine andere Art und Weise sein soll, wie die Entwicklung in Angriff genommen wird. Wenn diese Wunschliste verabschiedet ist, ist sich jeder im Klaren darüber, welche Ziele (Meilensteine) bis wann erreicht werden müssen. Mit diesem Ansatz kann das Entwicklerteam innerhalb eines Prozesses effektiver und früher mit den anderen Arbeitsgruppen zusammenarbeiten, z.B. mit dem Dokumentationsteam.

Inputs für die nächste Ausgabe sind von jedem aus der Joomlagemeinde willkommen, nicht nur von den Mitglieden des Entwicklerteams. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass die Benutzerfreundlichkeit Einbussen erleidet und um abzuschätzen, was die Joomla-Gemeinde will. Joomla! ist ein Kraftakt (Effort) von einer Gruppe von Entwicklern. Es ist wichtig, dass wir die Talente in dieser Gruppe fördern. Aber genauso wichtig sind die Meinungen und die soziale Verantwortung, die wir gegenüber vielen Millionen von Webseiten Benutzern haben. Dieser offene und transparente Prozess ermöglicht es uns, von all diesen Menschen, ihre Meinungen und Ideen anzuhören.

Der Wunschzettel

Wir haben ein Wunschlisten-Bereich im Forum eröffnet, indem Sie Ihre Eingaben machen können. Sämtliche Einträge für die Version 1.6 müssen bis zum 20. März abgeschlossen sein. Nach diesem Termin können Sie immer noch Anträge in die Liste eingeben, aber diese Vorschläge werden nicht mehr Bestandteil der kommenden Ausgabe Version 1.6 sein. Für weitere Informationen über das Vorgehen lesen Sie bitte unsere Seite “White Papers” in der Wiki-Dokumentation. Bitte lesen Sie diese Seite zuerst, bevor Sie mit der Einsendung von Vorschlägen beginnen.

Roger Perren

Letzte Beiträge

Joomla! 4 und neue Freunde kennenlernen

Kann man kostenlos Joomla! 4.0 besser kennenlernen und gleichzeitig noch neue Joomla!Spezialisten kennenlernen? Weiterlesen

vor 2 Wochen

Strukturierte Daten in Joomla! einbauen

Wie bekomme ich meine FAQ Inhalte schön strukturiert in die Google Suchmaschine? Franz Hollweck zeigt dir in diesem Artikel, wie… Weiterlesen

vor 4 Wochen

Joomla! 3.9.12 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.12 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 33 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 4 Wochen

Interview mit Hannes Papenberg zu Joomla! 4

Ich hatte die Gelegenheit, mit Hannes Papenberg ein paar Fragen zu stellen. Erfahre hier, was Hannes im Joomla! Projekt alles… Weiterlesen

vor 2 Monaten

Für wen ist Joomla! 4 gut?

Mit Joomla! 3 kamen immer mehr neue Funktionen rein. Mit Joomla! 4 sollte alles besser werden. Ist dem so? Und… Weiterlesen

vor 2 Monaten

Joomla! 3.9.11 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.11 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 29 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 2 Monaten