Die Versionierung von Joomla! Releases

Die Versionierung von Joomla! Releases

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum die neue Joomla! die Versionsnummer 1.5.x nicht die Nummer 1.1.x oder 2.0.x bekommen hat? Oder wissen Sie warum die kommende Joomla! 1.6 nur die Nummer 1.6 und nicht etwas anderes trägt? Lesen Sie hier eine kurze Erklärung zur Versionierung von Joomla!.

Die Versionierung in Joomla ist in drei Stufen gegliedert. Darum sind die Versionsnummern dreistellig.

  • Erste Ziffer: Dies ist die sogenannte Major Release Nummer. Sie wird immer dann um einen Zähler erweitert, wenn es umfangreiche Änderungen am Quellcode gegeben hat. Die Version mit der neuen Nummer ist meist nicht mehr kompatibel mit früheren Versionen.
  • Zweite Ziffer: Das ist die Minor Release Nummer. Sie wird dann um einen Zähler hochgezählt, wenn umfangreiche Änderungen in den Funktionen gemacht wurden. Jedoch bleibt die neue Version meistens mit der früheren Version kompatibel. Es kann auch sein, dass gewisse Anpassarbeiten oder eine Migrationshilfe notwendig werden.
  • Dritte Ziffer: Das ist die Maintenance Release Nummer. Dabei bekommt die Version immer dann eine neue Nummer, wenn Fehler behoben oder eine Sicherheitslücke geschlossen wurde. Auch der Einbau von kleineren Funktionen sind bei einem solchen Release möglich. Die Versionen sind immer voll kompatibel zu früheren Versionen.

Eine Full Release – Änderung bedeutet immer eine Anpassung der Nummerierung der esten und zweiten Ziffer. Einer Veröffentlichung gehen meist mehrere Alpha, Beta und Release Candidate (RC) Versionen voraus. So haben die Entwickler die Möglichkeit, die neu entwickelten Funktionalitäten über ein breites Publikum testen zu lassen. Zudem können Entwickler von Drittanbietererweiterungen sich auf die neue Version einstellen, um die Entwicklung der eigenen Erweiterungen der neuen Version anzupassen. Die Abstände der Veröffentlichung von neuen Testversionen sind nicht festgelegt und können daher sehr unterschiedlich ausfallen.

Die Maintenance Releases werden meistens ohne Beta oder Release Candidate Testphase direkt am produktiven System angewendet. Wobei man auch hier immer zuerst ein Backup der eigenen Seite anlegen sollte. Auf der Webseite von joomlacode.org können Sie laufend Fehler oder Probleme mit der aktuellen Joomla Version (sog. Bugtracker) melden.