Woopra, das «Andere» Statistiktool

Woopra, das «Andere» Statistiktool

Letzthin wurde ich auf ein neues Statistiktool namens Woopra aufmerksam. Woopra ist ein auf Java bsaierendes Statistiktool zum Analysieren von Besuchern auf der eigenen Webseite. Das Projekt wurde ende März dieses Jahres am Wordcamp Dallas (ein WordPress Event) dem breiten Publikum präsentiert.

Da sich das Projekt aktuell noch im Betastatus befindet, kann nur ein ausgesuchter Personenkreis das Tool testen. Denn für die Teilnahme am Test ist ein sogenannter “invitation code”, wie man es schon von Google Mail her kennt, erforderlich.

Woopra wurde von einem kleinem Team unter der Leitung von John Pozadzides in jahrelanger Fleissarbeit entwickelt. Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung des Tools galt v.a. den Wünschen und Bedürfnissen des Bloggers gerecht zu werden. Daher ist das Tool auch für Joomla Benutzer sehr interessant.

Woopra ist ein Analysetool, dass teils web- und teils softwarebasiert funktioniert. Man meldet sich direkt auf den Seiten von Woopra an und trägt seine Domain-URL oder mehrere davon ein, die man gerne analysieren möchte. Nach der Freischaltung bekommt man einen Code, den man auf seiner Seite einbauen muss. Das Verfahren ist in etwa dasselbe, wie bei Google Analytics. Doch das Besondere an Woopra ist, dass die Statistikzahlen auf Echtzeit-Daten beruhen. Zudem kann man mit einem Besucher auf der Seite via Chatmodul Kontakt aufnehmen.

Chatfeature

Zur Zeit ist das Analysetool, da es sich noch im Betastatus befindet, kostenlos. Ob das so bleiben wird, ist zur Zeit noch unklar. Mehr als 10’000 PageViews pro Tag (laut FAQ) sind während der Betaphase nicht drin. Zudem habe ich gelesen, dass auch schon ganze Datensätze (Tagesstatistiken) verloren gegangen sind.

Da ich heute grad den “invitation code” erhalten habe, möchte ich euch an dieser Stelle schon mal erste Bilder aus der Live-Statistik zeigen.

Startseite-Dashboard Besucher die gerade online sind Flaggen von wo die Besucher kommenKarte von wo die Besucher kommen Aufliistung der besuchten Seiten Verweise von anderen Seiten Darstellung als Balkendiagramm Darstellung als Kreisdiagramm Kontaktaufnahme mit Chatmodul Chatkonversation mit Webseitenbesucher Kopfzeile mit verschiedenen Darstellungen Karte mit den Live-Besuchern Newsticker mit den aktuellen Besuchertrends

Für Interessierte unter euch könnte es sich lohnen. Denn in nächster Zeit ist eine weitere Freischaltung von neuen Benutzern vorgesehen.

Woopra Plugins gibt es aktuell für die Systeme vBulletin, WordPress und natürlich auch für Joomla!