SEO Analyse – ist Ihre Seite optimal eingestellt?

SEO Analyse – ist Ihre Seite optimal eingestellt?

Übersetzung des original Artikels auf goodwebpractices.com:

Wir haben einfache Rahmenbedingungen entwickelt, die Ihnen helfen sollen, Ihre Seite auf die Suchmaschinenfreundlichkeit (SEO) hin zu überprüfen. Wir haben diese Vorgaben “SEO Onsite-Analyse” genannt.

Das Ziel hinter dieser Vorgaben (Rahmenbedingungen) ist es, der Analyse der Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine Struktur zu geben. Das Ergebnis können Sie überprüfen, indem Sie sehen, wie gut Ihre Geschäftswebseite für Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder MSN optimiert ist.

Verwendung dieser Rahmenbedingungen

Da es recht schwierig ist, zu prüfen wie weit ihre Seite bereits optimiert ist, haben wir im ersten Teil der aufgelisteten Voraussetzungen uns auf mindestens 10 Seiten der Webseite beschränkt. Im zweiten Teil der aufgelisteten Voraussetzungen, wird die Webseite als Ganzes analysiert.

Die SEO Onsite-Analyse

Diese Bedingungen basieren auf der Idee, dass jede Seite ein Schlüsselwort oder ein Schlüsselbegriff beinhaltet.

Teil 1: Gilt für die 10 Seiten

  Ja/Nein
Ist das Schlüsselwort oder Begriff eingebunden im: 
Title tag (Vorzugsweise möglichst am Anfang) 
Der URL Seitenname (Schlüsselwörter durch Bindestrich getrennt) 
H1 tag 
Der “body”- Haupttext der Seilte mindestens dreimal 
ALT tags von Bildern mindestens einmal 
Bold – Fettschrift 
H2, H3 Titelformat sind relevante Elemente 
Der Metadaten Beschreibung (Meta Description) 
Die Metadaten Schlüsselwörter (Keywords) 
Beinhaltet das Schlüsselwort auf der Seite Synonyme 
  
Andere Faktoren: 
Länge der URLnicht mehr als in vier Teile geteilt 
Korrekt geschriebene Seite (Schreibfehler, Dialektbegriffe (Slang) etc.) 
Seitengrösse sollte kleiner als 150kb sein 
Kleine Hinweise auf die Schlüsselwörter 
Ausklammern von Links und Schlüsselwörter zu Webseiten ausserhalb der eigenen Seite/Fremdseiten 
  
Wichtige Prüfung: 
Wurden alle oben aufgeführten Voraussetzungen/Bedingungen erfüllt? 
Ist diese Seite eine wertvolle Quelle für die Besucher und wurde die Seiten- Schlüsselwörter optimiert? 

Teil 2: Gilt für die gesamte Webseite

Seitenumgebungs- Faktoren: 
Guter Domainname 
Sauberer und zugänglicher Quellcode 
Keine doppelten Inhalte 
Nur mit internen Links verbunden 
Ein Inhaltesverzeichnis – Sitemap ist vorhanden 

Wenn Sie während der Analyse eine dieser Voraussetzungen in der Tabelle oben mit einem “Nein” beantwortet haben, dann sollten Sie diesen Punkt umgehend bearbeiten. Haben Sie alle Voraussetzungen die oben aufgelistet sind mit einem “Ja” beantworten können, dann ist Ihre Seite für die Suchmaschinen optimal eingestellt.

Quellen

Ich habe für die Erstellung dieser Rahmenbedingungen auf den verschiedenen Webseiten gefunden:
Google Ranking Faktoren, Beste Praxis für einen hohen Traffic auf der Webseite, SEO Checkliste und Danny Dovers Web Entwicklung’s SEO-Spickzettel

Rückmeldungen

Was halten Sie von diesen Voraussetzungen? Haben wir etwas wichtiges vergessen?