Kleines Update für JYAML erschienen

Kleines Update für JYAML erschienen

Knapp drei Monate ist es her, seit Reinhard Hiebl das erste Release von JYAML Version 3.0.1 veröffentlichte. Die ersten Erfahrungen und Rückmeldungen waren insgesamt sehr positiv ausgefallen und es gab weniger Bugs als zunächst erwartet.

Nun wurde das erste kleine Update veröffentlicht. Es wurden v.a. einige kleine Fehler in den HTML-Override Templates behoben und das Abspeichern von benutzerdefinierten Seitenkonfigurationen funktioniert jetzt auch mit Sonderzeichen. Die Konfiguration-Komponente prüft auch, ob der FTP-Modus aktiv ist. Somit sollten nun die meisten Probleme mit den Dateirechten behoben sein.

Um die Vorschau von Inhalten etwas zu verbessern, wurden zusätzliche Basis-HTML Dateien hinzugefügt, die ebenfalls je nach Design verändert werden können. Diese Datei heisst contentPreview.php. Um die verbesserte Vorschau zu aktivieren gibt es demnächst ein zusätzliches Template Plugin.

Das Update muss noch manuell durchgeführt werden. Mit dieser Version ist der Auto-Updater aber schon verbessert worden und sollte bis zur nächsten Version mit einem einfachen Klick Update-Fähig sein. Alles weitere kann man wie immer in der Changelog nachlesen.

In den nächsten Woche werden dann die Dokumentation überarbeitet und weiter ausgebaut. Desweiteren wird es noch ein oder zwei zusätzliche Template Plugins geben.