Das GroupJive Projekt meldet sich zurück

Groupjive

In letzter Zeit häuften sich die Fragen vieler CB (Community Builder) Benutzer, ob es denn mit GroupJive noch weiter geht. GroupJive ist eine Benutzergruppen Verwaltung/Erweiterung für den Community Builder. Er erweitert die bestehende Benutzerverwaltung von Joomla! mit eigenen definierbaren Gruppen.

Wie wir bereits mitte Mai geschrieben haben, wurde für die Weiterentwicklung dieser CB-Erweiterung Geld gesammelt. Inzwischen sind schon über 2’600 € zusammen gekommen.

Soeben wurde auf Joomlapolis.com ein Artikel veröffentlicht, welcher über den neusten Stand der Entwicklung von GroupJive informiert.
Das wichtigste vorweg: Das GroupJive Projekt lebt weiter!

Man hat sich viel Zeit genommen, die Vor- und Nachteile einer möglichen Integration in den neuen Community Builder 1.2 zu diskutieren.

Nun ist man sich über die neue Richtung einig und man hat auch schon erste konkrete Ergebnisse, die man im Artikel aufzählt.

Darin steht unter anderem, dass:

  • die letzte Version von GroupJive in das aktuelle CB-Framework integriert wurde
  • GroupJive unter Joomla! 1.0.x und Joomla! 1.5 nativ sowie auch noch mit dem Mambo CMS lauffähig sein wird (wie auch schon das CB Framework)
  • bereits eine private Testergruppe am Prüfen der neuen Komponente ist, um Fehler unter Joomla! 1.0 oder Joomla! 1.5 nativ im Zusammenhang mit der Portierung in das CB-Framework zu finden
  • sobald Joomlapolis bereit ist, die neue Version veröffentlicht wird

Über den ungefähren Zeitpunkt einer Veröffentlichung der GroupJive Komponente, wurde im besagten Artikel nichts geschrieben. Die Aussagen waren sehr allgemein gehalten.

Es bleibt abzuwarten, wann der neue Release kommen wird. Wir werden Sie informieren, sobald es was neues zum Thema zu berichten gibt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Checkliste Erweiterungen

Checkliste für ein Erweiterungen Audit

Die Wahl der richtigen Erweiterung ist entscheidend für die Sicherheit. In diesem Artikel biete ich dir eine Checkliste, wie du deine Erweiterungen von Zeit zu Zeit überprüfen kannst, ob sie noch legitim sind.

Weiterlesen »
akeeba backup 7 alternativen

Akeeba Alternativen

Mit dem 7.x Release kürzt Akeeba seine Funktionen in der kostenlosen Coreversion. Hier ein paar Alternativen, wenn man nicht auf die Pro Version umsteigen will.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?

Diese Website verwendet Cookies, um dir die bestmögliche Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Wenn du weiterhin auf dieser Website surfst, akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren