Das Beez 2.0 Template ist Joomla! 1.6 ready

Teilen

Ende April habe ich hier berichtet, dass die Webspezialistin Angie Radtke das barrierefreie Joomla! 1,5 Template “Beez” für HTML 5.0 Standart optimiert hat.

Nun ist man mit der Entwicklung vom beliebten Beez 2.0 Template einen Schritt weiter.

Das neue Beez 2.0-Template basiert auf dem HTML 5.0 und dem WAI-Aria Standart.
“ARIA” steht für “Accessible Rich Internet Applications” und dient als Standart, der dafür sorgt, dass Webseiten für die Hilfsmittel behinderter Nutzer zugänglicher werden. Erfahren Sie mehr dazu im Link am Schluss dieses Beitrags.

Zur Zeit ist bei der Joomla! Entwickler-Gruppe auf Google eine Diskussion im Gang, wo darin debattiert wird, ob das neue Beez 2.0 Template in den neuen Joomla! 1.6 Core aufgenommen werden soll.

Es bleibt zu hoffen, dass das Core-Entwicklerteam von Joomla! sich für diese Idee erwärmen lassen und bald entscheidet, das neue Beez 2.0 in den Joomla! 1.6 Core wieder aufzunehmen.

Wie Angie darin schreibt, war das bestehende Beez-Template in Joomla! 1.5 ein gutes Vorbild für viele Templatedesigner, welche damit ihre eigenen Templates auf der Basis von Beez entwickelt haben. Dies sei ein Schritt in die richtige Richtung und auch Google liebt den barrierefreien, semantischen Code vom Beez, wie Angie weiter schreibt.

Was meint ihr zum neuen Beez 2.0 Template? Auf jeden Fall ist das Beez 2.0 wieder ein gutes Template-Vorbild, welches den Joomla! Webmastern sicher wieder als gute Vorlage dienen wird.

Weitere Links zum Thema:
Roger Perren

Kommentare

  • Also ich finde es sehr schade das man so ein gutes Template nicht mitaufnimmt. Denn es gibt kaum alternativen zu den sauberen Code des Beez. Ich finde es gehört einfach zu Joomla.

    Roger bitte ändern: Teplate-Vorbild (Template-Vorbild)

    “ARIA” steht für “Accessible Rich Internet Applications” und dient als Standat

    und

    “ARIA” steht für “Accessible Rich Internet Applications” und dient als Standart

    Ansonsten hoffe ich für Joomla das beste.

    Mfg Marko Master

  • Ist wirklich ein Sehr gelungenes Template und für zeitgemässes Webdesign auf jeden Fall notwendig! Falls es nicht in der Basis von J!1.6 enthalten sein sollte würde es aber auch damit die Möglichkeit für Angie Radtke bieten dies auf Basis eines "humanen Ansatzes" an den Mann bzw an die Frau zu bringen. Wie übrigens viele andere Template-Clubs dies ja auch praktizieren! Also wenn ein entsprechendes Bedürfnis zu stillen sein sollte dürften ein entsprechender Betrag ja nicht das Argument gegen Joomla! sein, oder?

    weiterhin viel Erfolg und "hold on thos good work" für Angie Radtke!

  • Also ich habe mich in beez verliebt und das neue Template 1.5 ist echt klasse: http://www.joomla-beez.de/. Zu 2.0 kannich noch nichts sagen, da die o.g. Testinstalationen nicht mehr zu funktionieren scheinen.
    Ich wär jedenfalls für das Beibehalten des Beez-Templates im neuen Core!!

Letzte Beiträge

Joomla! 3.9.8 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.8 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Entfernung des französischsprachigen Hilfeservers in der Vorversion entstanden ist. Weiterlesen

vor 7 Tagen

Joomla! 3.9.7 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.7 Update behebt drei kleinere Sicherheits-Lecks sowie 42 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 1 Woche

JoomGallery bekommt Update

Eine neue Initiative von JoomGallery Friends will das Projekt weiterleben lassen und hat jetzt auch ein erstes Bugfix-Update herausgebracht. Weiterlesen

vor 3 Wochen

Leck im Joomla! Erweiterungen Verzeichnis

Es gab ein Datenleck im Joomla! Erweiterungen Verzeichnis JED. Nutzer sollten ihre Passwörter unbedingt ändern und sicherstellen, dass das potenziell… Weiterlesen

vor 1 Monat

Joomla! 3.9.6 Update veröffentlicht!

Das Joomla! 3.9.6 Update behebt zwei kleinere Sicherheits-Lecks sowie 27 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 1 Monat

Vorsicht bei myjoomla.com

Wer myjoomla.com Service nutzt, sollte die Vertragsbedingungen sehr gut durchlesen, ansonsten kann es zu bösen Überraschungen kommen. Weiterlesen

vor 2 Monaten