Das Portal Joomla!Club ist online!

joomlaclub

Das deutschsprachige Joomla!Communityportal www.joomlaclub.ch hat am 01.05.2010 12:00 Uhr seinen regulären Betrieb aufgenommen.

Nach einer recht langen Vorbereitungsphase, bekommt die deutschprachige Joomla!Community ihr eigenes, kostenloses Socialnetwork-Portal.

Ab sofort kann man auf dem J!-Portal viele neue Sachen aus der weiten Joomla!-Welt entdecken


Es soll zu einer zentralen Anlaufstelle für alle Joomla! Interessierte werden, wo man neue Joomla!Freunde aus der Gegend kennen lernen und sich gegenseitig austauschen kann.

Nebst dem gegenseitigen Netzwerken soll auch die Diskussionen und Informationsaustausch nicht zu kurz kommen. Dafür wurde eigens ein spezielles Community-Magazin lanciert, welches allen Clubmitgliedern kostenlos zugestellt wird. In der Fachgruppe: “Community Magazin” werden alle relevanten Inhalte redaktionell bearbeitet und für das Magazin aufbereitet.

Zum Zeitpunkt des Starts kann man auf 15 verschiedene Themengruppen und auf rund 40 verschiedene Medieninhalte zugreifen. Im Portal sind auch viele bekannte Namen aus der Joomla! Szene anzutreffen, welche sich alle aktiv am Projekt beteiligen.

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein 100% gemeinnütziges Projekt, dass von drei jungen Bernern betrieben wird. Joomla!Club ist keine Institution und erhebt keine Mitgliederbeiträge. Der Joomla!Club ist von Joomla!Fans für Joomla!Fans gemacht.

Bist du bereit für eine Dosis Joomla? Dann bist du bei www.joomlaclub.ch herzlich willkommen.

Update: Hier zusammenfassend erste Artikel zur Berichterstattung. Bitte melden, falls ihr einen Link vermisst.

Weitere Links zum Thema:
  • News auf joomla.de
  • Meldung bei Joomtools
  • Meldung bei JInsiders
  • Meldung in Christianes Blog
  • Artikel bei Joomla! Aktuell
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Aktuelle Joomla!-Version unsicher?

Gestern veröffentlichte joomla.org eine Klarstellung, dass die aktuelle Joomla! 3.9.x keine Sicherheitslücke in der JMail Klasse hat. Betroffen sind nur veraltete Joomla!- & PHP- Versionen

Weiterlesen »

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schon Aboleser?

Suche dir jetzt eines der Leseabos aus und profitiere von vielen Vorteilen als Aboleser!