Kategorien: In eigener Sache

Neuer Look für den Joomla!Club

Teilen

Seit einigen Tagen arbeiten wir emsig an unserem neuen Portal. Wir haben uns entschlossen, den Community-Bereich von Grund auf neu zu strukturieren und mobilefreundlich umzubauen.

Die ersten Arbeiten konnten diese Woche in Angriff genommen und teilweise schon abgeschlossen werden. Weitere Anpassungen werden noch folgen. Was genau ändert, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Die erste grosse Änderung ist der Entscheid, dass wir anstelle der JomSocial Komponente ab sofort den CB (Community Builder) verwenden. Das hat verschiedene Gründe. In einem Satz zusammengefasst können wir sagen, dass die aktuelle Preis- und Updatepolitik von Azrul und JomSocial es nicht mehr erlauben, einen vernünftigen Communitybetrieb mit aktueller Softwareversion aufrecht zu halten.

Deshalb haben wir mit den Projektverantwortlichen des Community Builder, Beat (ein Schweizer) und Nik von Joomlapolis Kontakt aufgenommen. Diese haben uns grosszügigerweise ihre CB-Ressourcen kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Kooperation erlaubt es, den Betrieb des J!C-Portals auf längere Sicht hin zu betreiben und natürlich auch laufend auszubauen.

So setzt ab sofort das grösste schweizer Joomla!Portal auch eine schweizer Community-Erweiterungen ein :).

Was heisst das konkret für unsere Clubmitglieder und Besucher?

    • Jeder der auf dem neuen Portal mitmachen will, muss sich auf cb.joomlaclub.ch neu registrieren.
    • Die vorhandenen Benutzerkonten werden nicht migriert.
    • Das heutige Portal auf www.joomlaclub.ch wird nur noch bis Ende Jahr aufrecht erhalten.
    • Es werden auf dem alten Portal keine neuen Inhalte erfasst oder gepflegt.
    • Es können auf dem alten Portal keine Registrierungen mehr gemacht werden. Anmelden bleibt noch möglich.
    • Ende des Jahres wird das Portal cb.joomlaclub.ch nach www.joomlaclub.ch (ins TLD/Root Verzeichnis) verschoben.
    • Das alte Portal wird danach archiviert. Inwieweit die Beiträge noch im Web verfügbar bleiben, ist zur Zeit noch offen.

Wir lernen täglich dazu. Damit wir weiter kommen, sind wir auch auf die Rückmeldungen unserer Mitglieder und Besucher angewiesen. Wir sind für jede Art von Rückmeldungen (und sei es ein Schreibfehler oder Komma), sehr dankbar. Das Kontaktformular sollte funktionieren :).

Wir wünschen euch weiterhin viel Freude und interessante Gespräche auf dem J!C-Portal der 2. Geneartion.

Roger Perren

Letzte Beiträge

Joomla! 4 und neue Freunde kennenlernen

Kann man kostenlos Joomla! 4.0 besser kennenlernen und gleichzeitig noch neue Joomla!Spezialisten kennenlernen? Weiterlesen

vor 2 Wochen

Strukturierte Daten in Joomla! einbauen

Wie bekomme ich meine FAQ Inhalte schön strukturiert in die Google Suchmaschine? Franz Hollweck zeigt dir in diesem Artikel, wie… Weiterlesen

vor 3 Wochen

Joomla! 3.9.12 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.12 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 33 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 3 Wochen

Interview mit Hannes Papenberg zu Joomla! 4

Ich hatte die Gelegenheit, mit Hannes Papenberg ein paar Fragen zu stellen. Erfahre hier, was Hannes im Joomla! Projekt alles… Weiterlesen

vor 2 Monaten

Für wen ist Joomla! 4 gut?

Mit Joomla! 3 kamen immer mehr neue Funktionen rein. Mit Joomla! 4 sollte alles besser werden. Ist dem so? Und… Weiterlesen

vor 2 Monaten

Joomla! 3.9.11 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.11 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 29 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 2 Monaten