Anpassungen der OSM-Statuten

aaa036e4cb16038f90e128d8e39c714f

Paul Orwig, Präsident der Open Source Matters kündigt in seinem Blog-Post strukturelle Anpassungen bei der OSM an.

Die OSM ist eine Nonprofit-Organisation, die sich um das Rechtliche, die Finanzierung und um das Organisatorische beim Joomla!-Projekt kümmert.

Das “Community Oversight Committee” (COC) ist eine Art Aufsichtsgremium innerhalb der OSM, dass in den OSM-Statuten entsprechend verankert ist. Das Gremium kümmerte sich bisher um die personellen Vakanzen innerhalb des OSM-Vorstands. Wurden neue Vorstands-Mitglieder gesucht oder gab es personelle Vakanzen innerhalb der OSM, so musste dieses Gremium sich um Ersatz kümmern.

Eben dieses COC-Komitee soll aufgelöst werden. Seit Dezember 2012 bereitet man die Auflösung vor. Zusammen mit einem Anwalt hat man die notwendige Anpassung der Statuten vorbereitet. Diese sollen am 19. März 2013 per Abstimmung des OSM-Vorstands abgesegnet werden.

Ab diesem Zeitpunkt kann der OSM Vorstand selber neue Leute ins “Board” berufen, ähnlich wie man dass bereits im Joomla-Projekt (PLT, CLT) praktiziert. Das vereinfacht den Rekrutierungsprozess der OSM.

Nun hat die Community zwei Wochen Zeit, sich zu dieser Absicht zu äussern und den vorgeschlagenen Schritt zu kommentieren. Aufgrund der dort gesammelten Meinungen, wird dann der OSM Vorstand am 19.03.2013 seinen Entscheid über die Anpassung der Statuten fällen.

Quelle: community.joomla.org

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Joomla Zukunfts Resultate

Resultate vom Joomla! Zukunfts-Forum

Rund 50 ausgewählte Personen haben die letzten drei Tage über Joomla’s Zukunft diskutiert und nach Lösungen zu verschiedenen Themen gesucht. Was ändert und was bleibt wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

Weiterlesen »
Joomla! Forum Konferenz in Malaga

Joomla! Zukunfts-Forum, wie weiter?

Vom 16. Januar bis 19. Januar findet in Malaga, Spanien eine Konferenz zur Zukunft des Joomla! Projekts statt. Rund 50 exklusiv ausgesuchte Joomlers sind eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?

Diese Website verwendet Cookies, um dir die bestmögliche Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Wenn du weiterhin auf dieser Website surfst, akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren