Kategorien: Leseabo

Wie viel Javascript darf es sein?

Teilen

Mit dem Erscheinen der Joomla! 3.2 STS Zwischenversion gab es zahlreiche Neureungen. Eine davon ist auch die Ablösung von Mootools Bibliothek durch die schlankere und effizientere JQuery Bibliothek.

An sich eine gute Sache, wäre da nicht das lästige Ding mit der Abwärtskompatibilität. Denn viele Templates & Erweiterungen nutzen dieses Mootools und können nicht so einfach umsteigen. Das Ganze mündet in einer Grundsatzfrage, die es praktisch bei jeder Software-Entwicklung gibt.

Soll man “alte Zöpfe” ohne Rücksicht auf Verluste radikal abschneiden oder möglichst lange mitschleppen? Sollte man gar einen Legacy-Mode für Joomla! einführen?

Dieser Inhalt ist nur für die Abo Leser. Bitte anmelden oder ein Lese Abo lösen.

Roger Perren

Letzte Beiträge

Joomla! 3.9.11 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.11 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 29 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 4 Tagen

Bekommt Joomla 4 ein Pagebuilder?

Beim diesjährigen GSoC entwickelt man für Joomla! 4 ein flexibles Frontend Template Grid, dass man sich im Backend als Pagebuilder… Weiterlesen

vor 2 Wochen

Joomla! 3.9.10 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.10 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Zuordnung eines spezifischen Templates bei mehrsprachigen Sites entstanden ist. Weiterlesen

vor 1 Monat

Joomla! 3.9.9 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.9 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 32 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 1 Monat

Deine Joomla!-Site auf Diät setzen!

In all den Jahren sammelten sich viele Funktionen in Joomla! an, die man eigentlich gar nicht braucht. Diese Methode hilft… Weiterlesen

vor 2 Monaten

Joomla! 3.9.8 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.8 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Entfernung des französischsprachigen Hilfeservers in der Vorversion entstanden ist. Weiterlesen

vor 2 Monaten