Heute schon den Joomla!-Kern entschlacken

Heute schon den Joomla!-Kern entschlacken

Der Traum einer kleinen, überschaubaren und leicht administrierbaren Website hat wohl jeder Webmaster. Unnötiger Ballast und nicht verwendete Funktionen will man gar nicht erst ständig pflegen.

Das ist bei Joomla nicht anders. Nicht jeder braucht eine Weblinks-Komponente oder das Einbinden eines externen Newsfeeds auf seiner Website. Warum sollte man nicht verwendete Erweiterungen nicht einfach aus seiner Installation entfernen?

In diesem Artikel erfährst du, wie man es heute schon hinbekommt.

Dieser Inhalt ist nur für die Abo Leser. Bitte anmelden oder ein Lese Abo lösen.