Wer Joomla! 1.5 Seiten hat, lebt gefährlich

Wer Joomla! 1.5 Seiten hat, lebt gefährlich

Kürzlich hat die deutsche Sicherheits-Agentur Seybold eine Studie zur Sicherheit verwendeter CMS Syteme in mittelgrosen Unternehmen veröffentlicht. Dabei hat man fast viertausend Systeme untersucht und ist zu einem ernüchternden Schluss gekommen.

17% dieser Seiten haben offensichtliche Sicherheitsmängel und gar 21% der Seiten sind veraltet. Eines dieser Systeme sind veraltete Joomla! 1.5 Seiten. Solche Seiten sind tickende Zeitbomben.

Dieser Inhalt ist nur für die Abo Leser. Bitte anmelden oder ein Lese Abo lösen.