Kategorien: LeseaboSicherheit

Wer Joomla! 1.5 Seiten hat, lebt gefährlich

Teilen

Kürzlich hat die deutsche Sicherheits-Agentur Seybold eine Studie zur Sicherheit verwendeter CMS Syteme in mittelgrosen Unternehmen veröffentlicht. Dabei hat man fast viertausend Systeme untersucht und ist zu einem ernüchternden Schluss gekommen.

17% dieser Seiten haben offensichtliche Sicherheitsmängel und gar 21% der Seiten sind veraltet. Eines dieser Systeme sind veraltete Joomla! 1.5 Seiten. Solche Seiten sind tickende Zeitbomben.

Dieser Inhalt ist nur für die Abo Leser. Bitte anmelden oder ein Lese Abo lösen.

Roger Perren

Letzte Beiträge

Für wen ist Joomla! 4 gut?

Mit Joomla! 3 kamen immer mehr neue Funktionen rein. Mit Joomla! 4 sollte alles besser werden. Ist dem so? Und… Weiterlesen

vor 22 Stunden

Joomla! 3.9.11 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.11 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 29 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 7 Tagen

Bekommt Joomla 4 ein Pagebuilder?

Beim diesjährigen GSoC entwickelt man für Joomla! 4 ein flexibles Frontend Template Grid, dass man sich im Backend als Pagebuilder… Weiterlesen

vor 3 Wochen

Joomla! 3.9.10 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.10 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Zuordnung eines spezifischen Templates bei mehrsprachigen Sites entstanden ist. Weiterlesen

vor 1 Monat

Joomla! 3.9.9 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.9 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 32 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 1 Monat

Deine Joomla!-Site auf Diät setzen!

In all den Jahren sammelten sich viele Funktionen in Joomla! an, die man eigentlich gar nicht braucht. Diese Methode hilft… Weiterlesen

vor 2 Monaten