Impressionen von der JWC in Cancun

Teilen

Heute wurde die Joomla! World Conference in Cancun, Mexico eröffnet. Unser digitaler Nomade Lorenz Ramseyer aus Bern ist live vor Ort und berichtet direkt von der Front.

Dieser Artikel wird laufend mit News und v.a. Bilder versorgt. Schaut ab un zu vorbei und erfahrt aus erster Hand, was vor Ort abgeht.

Hier schon mal ein paar erste Bilder vom Konferenz-Auftakt vom Freitag 07.11.

Joomladiskussionen in Badehosen, die Poolbar mixt den besten Pinacolada. Keynote: Rechtliche Aspekte betreffend Open Source von Karen Sandler, Executive Director von der Software Freedom Conservancy (FSF). Die meisten Teilnehmer an der JWC sind nicht nur wegen dem Fun an der Konferenz, sondern viele haben ein eigenes Joomlabusiness am Laufen.

Die Joomla!Igniters haben den Song von Pharrell Williams in “Joomla! makes me hpappy” umgetextet.

Inzwischen hat Lorenz in seinem Blog noch weitere Gedanken und Erlebnisse zu seiner Reise nach Mexico festgehalten.

EoS Plugin für Joomla! 2.5

Auch ein Stück Code findet an der JWC14 in Cancun seine Geburtsstunde. Michael Babker hat das “End of Service”-Plugin für Joomla! 2.5 geschrieben. Es soll die Joomla! 2.5 Nutzer auf das bevorstehende Ende dieser Version hinweisen.

Das Plugin wird wohl in einer der nächsten Releases in den Core gepusht. Auch ein erster PR (Pull Request oder eben Pool Request) kam aus dem Pool des Grand Oasis Hotel.

Diskussion über die neuen Strukturen

Samstag Abend war auch der Moment da, wo über das im Moment wohl am heftig diskutuierteste Thema in der Community gesprochen wurde.

Sarah Watz, der OSM Präsident aus Schweden hat die Ausgangslage präsentiert. Danach wurden drei verschiedene Vorschläge (vom GWG Team, von Brian Teeman und J-M. Simonet und noch einer von Duke Speer) präsentiert und diskutiert. In den kommenden Tagen wird nebst dieser Audioaufzeichnung auch noch eine Videoaufzeichnung auf Youtube erwartet.

Wie es in dieser Sache weitergeht erfährst du hier.

Neues Mitarbeiter-Portal eröffnet

Anlässlich der Abschlussfeierlichkeiten in Mexico hat der Holländer Sander Potjer zum Thema “I am a Joomler” noch das neu erstellte Mitarbeiter-Portal vorgestellt, ich berichtete bereits. Alle Interessierte die sich gerne im Projekt aktiv einbringen wollen, können sich nun an zentraler Anlaufstelle zum Mitmachen bewerben.

Die JWC14 ging mit unzähligen JSelfies zu Ende. Die JWC 2015 nächstes Jahr wird in Indien stattfinden. Wer sich mit dem Gedanken trägt, auch mal an so einem Anlass dabei zu sein, sollte sich rechtzeitig um die Visa/Einreiseformalitäten in Indien kümmern.

Quelle: Bilder und Infos von Lorenz Ramseyer

Roger Perren

Letzte Beiträge

Joomla! 3.9.10 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.10 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Zuordnung eines spezifischen Templates bei mehrsprachigen Sites entstanden ist. Weiterlesen

vor 2 Wochen

Joomla! 3.9.9 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.9 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 32 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 2 Wochen

Deine Joomla!-Site auf Diät setzen!

In all den Jahren sammelten sich viele Funktionen in Joomla! an, die man eigentlich gar nicht braucht. Diese Methode hilft… Weiterlesen

vor 3 Wochen

Joomla! 3.9.8 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.8 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Entfernung des französischsprachigen Hilfeservers in der Vorversion entstanden ist. Weiterlesen

vor 1 Monat

Joomla! 3.9.7 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.7 Update behebt drei kleinere Sicherheits-Lecks sowie 42 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 1 Monat

JoomGallery bekommt Update

Eine neue Initiative von JoomGallery Friends will das Projekt weiterleben lassen und hat jetzt auch ein erstes Bugfix-Update herausgebracht. Weiterlesen

vor 2 Monaten