Kategorien: Tutorials

Das Potenzial der Joomla! Overrides

Teilen

In den kommenden Joomla! Versionen will man die Override-Möglichkeiten in Joomla! weiter ausbauen.

Mit den Template-Overrides kann man die Ausgabe von Komponenten und Modulen überschreiben, so dass sie bei einem Update nicht verloren gehen.

In früheren Joomla! Versionen musste man für die Overrides noch sämtliche Ordner und View-Dateien manuell anlegen und kopieren. Seit Joomla! 3.3 ist es relativ einfach, die benötigte Struktur direkt aus dem Backend heraus automatisch anlegen zu lassen.

Zudem ist diese Woche ein neues Projekt online gegangen, das zum Ziel hat, den Nutzern fertige Overrides anzubieten, die man nur noch in seinen Template-Ordner kopieren muss.

Wie funktionieren Overrides genau, was sind die Vor- und Nachteile dieser Anpassungsart und wie wendet man sie korrekt an? Hierzu habe ich für unsere Abo-Leser eine kurze Videoanleitung erstellt.

Zur Videoanleitung

Roger Perren

Letzte Beiträge

Joomla! 3.9.10 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.10 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Zuordnung eines spezifischen Templates bei mehrsprachigen Sites entstanden ist. Weiterlesen

vor 1 Woche

Joomla! 3.9.9 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.9 Update behebt eine kleinere Sicherheits-Lücke sowie 32 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 2 Wochen

Deine Joomla!-Site auf Diät setzen!

In all den Jahren sammelten sich viele Funktionen in Joomla! an, die man eigentlich gar nicht braucht. Diese Methode hilft… Weiterlesen

vor 3 Wochen

Joomla! 3.9.8 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.8 Update behebt ein kleines Problem, dass bei der Entfernung des französischsprachigen Hilfeservers in der Vorversion entstanden ist. Weiterlesen

vor 1 Monat

Joomla! 3.9.7 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.7 Update behebt drei kleinere Sicherheits-Lecks sowie 42 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 1 Monat

JoomGallery bekommt Update

Eine neue Initiative von JoomGallery Friends will das Projekt weiterleben lassen und hat jetzt auch ein erstes Bugfix-Update herausgebracht. Weiterlesen

vor 2 Monaten