UX ist kein grusliges Ungeheuer

jinfo

Dieser Satz: “UX und UI ist nicht dasselbe” aus einem Referat von Crystal Harris ist bei mir hängen geblieben. Die meisten Webentwickler kümmern sich vorwiegend um Funktionalitäten und sauberen Code. Dabei nehmen andere Aspekte eine immer wichtiger werdende Rolle in einem Webprojekt ein.

Warum UX und UI nicht dasselbe sind und wie du deine Webprojekte richtig angehst, erfährst du in diesem Artikel.

Dieser Inhalt ist nur für die Abo Leser bestimmt. Bitte anmelden oder ein Lese Abo lösen. Mit einem Leseabo unterstützt du meine Arbeit an diesem Informations-Portal und hilfst mit, es weiter zu verbessern.

Registrieren | Passwort vergessen?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

LS Cache Plugin für Joomla

Viele Webhoster verwenden für die Auslieferung von Webseiten die LiteSpeed-Webserver Technologie. Darin enthalten ist auch der serverseitige LiteSpeed-Cache, der die Ausgabe einer Webseite zwischenspeichert, um

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?

Diese Website verwendet Cookies, um dir die bestmögliche Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Wenn du weiterhin auf dieser Website surfst, akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren