YOOtheme Pro – Was ist neu?

edc1d0314df26f4954651131e82a7939

Seit Montag ist das neue YOOtheme Pro am Start. Der Joomla! & WordPress Template-Club hat einiges erneuert und verbessert.

Bestehende Template-Kunden können ab dem YOOtheme Oktober-Template “Fuse” das neue Pro und seine Funktionen ausprobieren.

Auch Joomla!Info hat seit einigen Monaten ein YOOtheme Template. Die Templates sind clean im Aussehen und auch im Code. Mit dem Warp-Framework und UIkit hat man eigentlich alles, was man für den Bau schöner Websites braucht.

Doch die Templateschmiede aus Hamburg ruht sich nicht auf ihrem Erfolg aus und entwickelt sich stetig weiter. So hat man sich mit dem Launch von YOOtheme Pro viel vorgenommen. Das Template hat einen kompletten Website-Builder an Bord, der es ermöglicht, ohne Kenntnisse von HTML oder CSS sich seinen ganz persönlichen Style für die Website “zusammenzuklicken”.

Versteht mich nicht falsch. Auch hier bedarf es an einiger Einarbeitungszeit. Wer jetzt meint, er könne sich das installieren und bekomme mit drei viel Klicks eine komplett individuelle Website, der täuscht sich. Auch hier braucht es Geduld und viel Erfahrung, dass zuerst gesammelt werden muss, um eine halbwegs vernünftige Site zusammen zu kriegen.

Weil die Neuerungen von YOOtheme Pro per Screenshot am einfachsten zu präsentieren sind, habe ich anstelle eines Artikels ein Video gemacht.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Schon Aboleser?

Suche dir jetzt eines der Leseabos aus und profitiere von vielen Vorteilen als Aboleser!