Kategorien: Joomla! allgemein

Joomla registriert deine Domain

Teilen

Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen hat das Joomla!-Projekt im gestrigen Newsletter einen neuen «Mehrwert» – Dienst vorgestellt. Joomla wird über den Partner BRANDIT indirekt zum Domain-Registrar.

Ab sofort kannst du deine Wunschdomain über domains.joomla.org registrieren. Hinter dem Projekt steht die Firma BRANDIT aus Dänemark.

Die Firma war mir bisher nicht bekannt, obwohl sie auch in der Schweiz eine Niederlassung zu haben scheint.

Leider steht für den Service nicht viele Informationen zur Verfügung. Ausser dass es einen attraktiven Preis hat, weiss man über den Service nicht sehr viel.


Werbung


Preise

Vergleich: ch-Domain bei meinem aktuellen Registrar NOVATREND kostet eine TLD CHF 12.95 pro Jahr.

Die gleiche Domain kostet bei BRANDIT direkt pro Jahr $ 25.00, was ca. CHF 25.00 kosten würde.

Dem gegenüber steht jetzt eine Offerte von $ 7.99, also ca. CHF 8.00 pro Jahr und pro ch-Domain, wenn man über die Joomla! Domains registriert.

Diese Promo-Preise gelten bei Neuregistrierung für ein Jahr. Bei Verlängerung oder Transfer bestehender TLD’s gelten teilweise andere Ansätze:

Was die Benefits für den Transfer bestehender Domains etc. sind, konnte ich bislang nicht in Erfahrung bringen. Zudem wäre spannend zu wissen, ob man den Service mit joomla.com-Seiten, die mit CloudAccess betrieben werden, kombinieren (bundeln) könnte. Eine diesbezügliche Anfrage bei BRANDIT ergab, dass man sich das durchaus vorstellen könnte, aber noch nichts in diese Richtung geplant sei.

BRANDIT ist Platinum-Sponsor

Gemäss eigenen Angaben haben sie bereits einige Joomla!Days mit Domains und als Platinum Sponsor unterstützt. Ansonsten sehe ich aber keine Verbindung zur Joomla!-Community.

Ob und wie sich dieser Service in das bestehende Joomla-Portfolio eingliedern wird und ob es den gewünschten Effekt haben wird, muss sich in den kommenden Monaten erst noch zeigen.

Wie findest du die Idee vom Domain-Angebot von Joomla? Wirst du deine nächsten Domains da registrieren oder gar deine bisherigen dorthin transferieren? Das würde mich brennend interessieren. Schreib es unten in die Kommentare und diskutiere mit.

Quelle: joomla.org

Roger Perren

Kommentare

  • Es gibt so viele registrars anbieter. Ich bevorzuge welche von nebenan, die man auch telefonisch kontaktieren kann und meine Muttersprache sprechen.

    Gut wäre für laien welche über joomla.org resp. https://launch.joomla.org direkt auch gleich eine toplevel-domain buchen könnte um so den Einstieg auf joomla zusätzlich zu vereinfachen. So wie es manche andere anbieter auch machen.

Letzte Beiträge

Leck im Joomla! Erweiterungen Verzeichnis

Es gab ein Datenleck im Joomla! Erweiterungen Verzeichnis JED. Nutzer sollten ihre Passwörter unbedingt ändern und sicherstellen, dass das potenziell… Weiterlesen

vor 6 Tagen

Joomla! 3.9.6 Update veröffentlicht!

Das Joomla! 3.9.6 Update behebt zwei kleinere Sicherheits-Lecks sowie 27 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 2 Wochen

Vorsicht bei myjoomla.com

Wer myjoomla.com Service nutzt, sollte die Vertragsbedingungen sehr gut durchlesen, ansonsten kann es zu bösen Überraschungen kommen. Weiterlesen

vor 3 Wochen

Google Analytics auf der Joomla-Site erzwingen

Wie man trotz Google Analytics Blocker die Besucher auf seiner Joomla-Seite tracken kann, verrate ich dir in diesem Artikel. Weiterlesen

vor 1 Monat

Bilder in Joomla! richtig optimieren

In Anlehnung an einen Artikel vor knapp vier Jahren, wollte ich schauen, was sich in der Zwischenzeit bei der Bildoptimierung… Weiterlesen

vor 1 Monat

Das Joomla! 3.9.5 veröffentlicht!

Das Joomla! 3.9.5 Update behebt eine als hoch und zwei als niedrig eingestufte Lecks sowie 24 gemeldete Probleme, die in… Weiterlesen

vor 1 Monat