Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Bekommt Joomla 4 ein Pagebuilder?

Teilen

Jedes Jahr arbeiten Studenten an Projekten, die Google finanziell unterstützt. Organisationen können Projekte einreichen und Google wählt diese zur Umsetzung aus.

Auch das Joomla!-Projekt schickt jährlich Studenten ins Google Summer of Code (kurz: GSoC) Rennen.

Das diesjährige Thema ist ein Frontend-Template zu erstellen, dass wie ein Pagebuilder funktioniert.

Dieser Inhalt ist nur für die Abo Leser bestimmt. Bitte anmelden oder ein Lese Abo lösen. Mit einem Leseabo unterstützt du meine Arbeit an diesem Informations-Portal und hilfst mit, es weiter zu verbessern.

Roger Perren @joomlainfo1

Kommentare

  • Das klingt doch vielversprechend. Hoffentlich klappt es und wird dann hübsch. Bin gespannt.

Letzte Beiträge

Der Publisher-Workflow in Joomla! 4 – Teil 1

Aktuell kennt Joomla! nur die Stati «Publiziert» und «Nicht Publiziert». In Joomla 4 wird die Workflow Komponente Einzug halten, die… Weiterlesen

vor 19 Stunden

Umbau abgeschlossen

Nach einem Jahr im WordPress Pilot-Betrieb wurden jetzt an der Website umfassende Optimierungsarbeiten durchgeführt. Jetzt sind die Arbeiten mehrheitlich abgeschlossen. Weiterlesen

vor 5 Tagen

Akeeba Alternativen

Mit dem 7.x Release kürzt Akeeba seine Funktionen in der kostenlosen Coreversion. Hier ein paar Alternativen, wenn man nicht auf… Weiterlesen

vor 1 Woche

Joomla! 3.9.13 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.13 Update behebt zwei kleinere Sicherheits-Lücken sowie 26 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden. Weiterlesen

vor 1 Monat

Neues Spring Template fürs Backend von Joomla! 4

Erfrischend neues Joomla! 4 Admin-Template namens «Spring» vorgestellt. Ich habe das neue Template angeschaut und meine ersten Eindrücke als Vor-… Weiterlesen

vor 1 Monat

Joomla! 4 und neue Freunde kennenlernen

Kann man kostenlos Joomla! 4.0 besser kennenlernen und gleichzeitig noch neue Joomla!Spezialisten kennenlernen? Weiterlesen

vor 2 Monaten