Werbung
Mittwoch, 08 Januar 2014 16:25

Der komplett neue Community Builder 2.0

Geschrieben von

Der CommunityBuilder (CB) ist die ultimative Community-Komponente für Joomla! schlechthin. Wer sein eigenes Facebook mit Mambo/Joomla! bauen will, kommt an dieser Erweiterung nicht vorbei.

Er ist genauso “alt” wie Joomla! selber. Nein, er ist sogar schon etwas älter. Es gab ihn bereits zu den legendären Mambo-Zeiten. Die einen verschrien ihn als altbacken und umständlich, die anderen waren begeistert über den Funktionsumfang, die Stabilität und deren einzigartiger Abwärtskompatibilität.

Für mich hat es von beidem etwas. Ich kenne den CB und seine Entwickler ebenfalls schon seit vielen Jahren und ich muss sagen, es ist eines der wenigen Projekte mit einer enormen Vielfalt an Funktionen (Plugins) und dennoch einer grossartigen Stabilität sowie eine beispiellos raschen und kompetenten Supportunterstützung.

Auch bei uns auf www.joomlaclub.ch setzen wir diese Software seit längerem erfolgreich ein.

Wieso von Grundauf eine neue Version?

Man muss sich das mal vorstellen. Die aktuelle CB-Version 1.9.1 lässt sich in Joomla! 3.2.x, in Joomla 2.5.x, in Joomla! 1.5.x und Joomla! 1.0 installieren. Ja sogar unter Mambo 4.5.x läuft die umfangreiche Erweiterung immer noch. So kommt es, dass allein die Standard-Zeile am Anfang des Code die normalerweise so aussieht:

// Protect from unauthorized access defined('_JEXEC') or die(); 

plötzlich so daher kommt:

// Protect from unauthorized access if ( ! ( defined( '_VALID_CB' ) || defined( '_JEXEC' ) || defined( '_VALID_MOS' ) ) ) { die( 'Direct Access to this location is not allowed.' ); } 

Das heisst, dass der Code über die Jahre immer weiter gewachsen ist. Man sagt dem umgangsprachlich auch “Spaghetti-Code”. Diese Form des Codes ist recht schwierig zu bewirtschaften und weiter zu entwickeln.

Darum hat sich das CB-Team vor gut einem Jahr entschieden, die CB-Komponente nach dem MVC Programmier-Raster (Model, Views, Controller) von Grund auf neu zu schreiben. So kommt mit dem baldigen Erscheinen der CB Version 2.0 mächtig was in Bewegung.

Anzeige:

Das CB 2.0 Webinar in Kurzform zusammengefasst

Ich durfte am Mittwoch, 12.12.2013 am CB 2.0 Webinar teilnehmen und mich direkt mit den Entwicklern des CB unterhalten. Hier das Neuste in Stichworten zusammengefasst:

  • Kompatibilität: Keine Mambo/J! 1.0 oder 1.5 Unterstützung mehr... (wurde Zeit!)
  • MVC Pattern und aha-wow Framework. Dieses Framework kann auch von anderen Erweiterungen innerhalb der gleichen Installation verwendet werden (analog Nicks FoF).
  • Lokalisierung: leider immer noch keine ".ini” Sprachfiles (Sprach-Overrides sind so nicht möglich) Doch wie uns Beat verraten hat, sollen die in der Version 2.1 nachgeliefert werden. Zur Zeit verwendet das neue Joomla!Framework 1.0 keine *.ini Dateien mehr, sondern nur noch kompillierte php-Arrays, ähnlich, wie der CB das schon seit Jahren macht.
  • Template: Flat-Design und volle Bootsrap Unterstützung. Die Bedienbarkeit wurde in Front- und Backend weiter optimiert.
  • Neue Features: Video- und Audio-Fileuploads oder Einbettung von Youtube/Vimeo Video-Streams ist ebenfalls an Board.
  • Integrierte Blog-Funktionalität für Infos etc. Hier kann man auch wahlweise die Joomla! Artikelverwaltung oder K2 mit anbinden.
  • UddeIM wird immer noch als PMS (privates Mitteilungssystem) unter den CB-Mitgliedern verwendet. Ein CB-eigenes Plugin sei auf der TODO-Liste, wie mir Kyle verriet.
  • Verfügbarkeit: In den kommenden Wochen erscheinen drei Betas, die nur für Developper Abonnenten verfügbar sein wird. Danach folgen noch zwei RC’s, die auch Pro-Users downloaden und testen können. Danach sollte die Stable für alle kommen.
  • Die erste Beta gibt es ab sofort zum Download: https://www.joomlapolis.com/downloads/downloads-single-items/cat_view/108-developer-member-download-area (nur für Developper).
  • Die Version 2.0 Stable erscheint ca. Ende Januar 2014.
  • Update von 1.9.x auf 2.0 sollte ohne grossen Aufwand möglich sein. Drüberinstallieren und gut.
  • Der CB 2.0 sollte auch zur aktuellen GroupJive Version 2.7.0 zusammenpassen.
  • Ein grösseres GroupJive Update ist ebenfalls in Planung und sollte Mitte des Jahres 2014 erscheinen.

Anzeige:

Detaillierte Informationen und die Slides zum Webinar gibt es auf Slideshare zur Ansicht. Viel Neues gepaart mit altbewährtem. Das scheint die erfolgversprechende Strategie für die CB-Entwicklung zu sein. Lassen wir uns überraschen was sich in den nächsten Monaten alles rund um diese Komponente verändert.

Das CB-Projekt in Zahlen

  • Gründungsjahr: 2004 vom Schweizer Beat B.
  • Über eine halbe Million Nutzer auf joomlapolis.com.
  • Ca 5 Millionen Downloads
  • Rund eine viertel Million Forumseinträge.
  • Anzahl Mitarbeiter: 3 Vollzeit, 3 Teilzeit & ca 50 Freiwillige.
Gelesen 8342 mal
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Joomlainfo

Partner

Wir sagen danke an:
Bestes Joomla Hosting dem offiziellen Hosting-Partner und

Joomla Templatesdem offiziellen Template-Partner