Werbung
Samstag, 21 März 2015 18:37

Joomla! 3.4.1 Update veröffentlicht

Geschrieben von
Joomla! 3.4.1 Update veröffentlicht Chiara Aliotta & Helvecio Da Silva

Knapp einen Monat nach dem 3.4 Release, hat das Joomla!Projekt die Version Joomla! 3.4.1 zum Download frei gegeben. Dieses Update behebt vorallem ein Problem mit dem Joomla! Sprachfilter-Plugin im Zusammenhang mit dem SEF Routing.

Das Update steht ab sofort allen 3.4.x Nutzern zur Installation bereit.

Insgesamt wurden in dieser Version 138 Fehler behoben. Diejenigen, welche die Mehrsprachen-Funktion aktiviert haben, sollten die Joomla!Nachinstallations-Hinweise gut durchlesen.

Um den Sprachen-Fehler aus der Version 3.4.0 zu beheben, muss man in seinem Sprachenmanager jede Sprache separat öffnen und frisch abspeichern, um sicher zu gehen, dass die Zugriffsberechtigung (ACL) jeder einzelnen Sprache korrekt gesetzt wurde. Nähere Informationen zu dieser Version findet man im entsprechenden Meilenstein auf GitHub.

Das Problem im Erweiterungenmanager mit dem Reiter "Aus Webkatalog installieren" besteht immer noch, soll aber so bald wie möglich behoben werden.

Mit dieser Version auftretende Probleme werden in der Joomla Dokumentation bei der Version 3.4.1 FAQ gesammelt.

Ziel der Joomla! Produktionsteams ist es, der Community regelmässig Updates auszuliefern. Erfahre hierzu mehr auf der Seite der Entwickler.

Download

Neue Installationen: Link zum Joomla! 3.4.1 (Vollpaket) Download »

Anleitung für neue Installationen und technische Anforderungen

Update Pakete: Link zum Joomla! 3.4.1 (Update Paket) Download »

Hinweis: Bitte beachte vor dem Update die Aktualisierungshinweise . Bitte lösche nach dem Update deinen Browser Cache.

Wie kann ich zur Joomla! Entwicklung beitragen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dich aktiv am Joomla! Projekt einzubringen. Es spielt keine Rolle, ob du ein Entwickler, ein Integrierer oder ein gewöhnlicher Joomla! Nutzer bist. Für genauere Informationen kannst du dich beim Joomla Development Manager David Hurley melden. Oder bist du schon bereit, dich direkt ins Joomla Bug Squad Projekt einzubringen?

Die Joomla Bug Squad  (Fehlerbereinigung) Gruppe ist eines der aktivsten Gruppen im gesamten Joomla! Entwicklungsprozess. Sie suchen immer wieder neue Leute (nicht nur Programmierer), die helfen die Fehlermeldungen zu sortieren, Patches zu coden und v.a. auch zu testen. Es ist eine gute Möglichkeit, deine Kenntnisse in Joomla! zu erweitern und neue Leute aus der ganzen Welt kennen zu lernen. 

Falls du interessiert bist, lese mehr über uns im Joomla Wiki und falls du dich dafür entscheidest kontaktiere bitte Roland Dalmulder, oder einer der Bug Squad Ko-ordinatoren.

Du kannst das Joomla!Projekt auch unterstützen, indem du dich bei all den unzähligen Helfern bedankst. So wurden zum Beispiel im letzten Jahr über 1'055 Fehler behoben. Das Joomnla!Projekt bedankt sich bei allen, die in irgend einer Art und Weise zum Erscheinen der Joomla! 3.2 und dem neuen Framework beigetragen haben.

Mitwirkende

Ein besonderer Dank geht an alle Mitwirkenden und die Mitarbeiter des Bug Squad Teams, welche Fehler behoben und die Korrekturen getestet haben:

Brian Teeman, Charlie Lodder, Constantin Romankiewicz, Cyril Rezé, Dan Wallis, Daniel Dimitrov, David Neukirchen, Dmitry Rekun, Duke3D, Eighke, Elijah Madden, Erftralle, Eric Fernance, Fedik, George Wilson, Hannes Papenberg, Israel, Jacob B, Jean-Marie Simonet, Kubik-Rubik, MarkRS-UK, Mathew Lenning, Michael Babker, Nadeeshaan Gunasinghe, Nicholas K. Dionysopoulos, Nicola Galgano, Niels van der Veer, OctavianC, Oli, Panagiotis Mitsis, Patrick Morris, Peter Lose, Peter van Westen, Phil Taylor, Piotr Moćko, Radek Suski, Ramindu Deshapriya, Richard Fath, Robert Deutz, Roberto Segura, Sophist, Syam Mohan, Thomas Hunziker, Tuan Pham Ngoc, Witchakorn Kamolpornwijit, Wolfgang Naber, Yireo, alikon, bembelimen, bertmert, Dimitris Grammatiko, gringo6969, lmcculley, paladox2015, pjmatos, waader, Tobias Zulauf, Øistein Notnæs.

Das Joomla Bug Squad Team

Danke dem Joomla! Bug Squad Team für das Untersuchen der Fehlerberichte, das Beheben von Fehlern und Schreiben der Patches. Solltest du einen Fehler in der aktuellen Joomla!Version finden, kannst du diesen im Fehlertracker melden.

Aktive Mitglieder dieses Teams in den letzten drei Monate waren: Mathew Lenning, bertmert, designbengel, sovainfo, rgmears, Erftralle, seagul30, aasimali, matrikular, waader, adhocgraFX, Alex Theulings, Anibal Sanchez, Benjamin Trenkle, Berges Yannick, Brian Teeman, Cyril Rezé, Daniel Dimitrov, David de Boer, Dimitris Grammatiko, Elijah Madden, Fedik, George Wilson, Hannes Papenberg, Herman Peeren, Hils Cheyne, Javier Gomez, Jean-Marie Simonet, Leo Lammerink, Charlie Lodder, Marc-Antoine, Michael Babker, Nicholas K. Dionysopoulos, Nicola Galgano, Niels van der Veer, Nils Rückmann, Panagiotis Mitsis, Peter Lose, Peter Martin, Peter van Westen, Phil Taylor, Prasoon Shukla, Richard Fath, Robert Deutz, Roberto Segura, Roland Dalmulder, Sergio Manzi, Seth Warburton, Thomas Hunziker, Tino Brackebusch, Tobias Zulauf, Tuan Pham Ngoc, Umesh, Viktor Vogel, Yves Hoppe, Евгений.

Bug Squad Teamleiter: Mark Dexter und Nick Savov, als Stellvertreter

Anzeige:

Das Joomla Security Strike Team

Ein weiterer Dank geht an das Sicherheitsteam, welches darauf achtet, dass Joomla! sicher belibt. Mitarbeiter sind: Airton Torres, Alan Langford, Beat, Bill Richardson, Claire Mandville, David Hurley, Don Gilbert, Gary Brooks, Jason Kendall, Javier Gomez, Jean-Marie Simonet, Marijke Stuivenberg, Mark Boos, Mark Dexter, Matias Griese, Michael Babker, Nick Savov, Pushapraj Sharma, Roberto Segura, Rouven Weßling, Thomas Hunziker.

Quelle: http://www.joomla.org

Fehler im Text gefunden? Dann kontaktiere mich bitte. Vielen Dank!
Gelesen 5366 mal
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Joomlainfo

Partner

Wir sagen danke an:
Bestes Joomla Hosting dem offiziellen Hosting-Partner und

Joomla Templatesdem offiziellen Template-Partner

Um die Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden hier Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du im Impressum.

Verstanden und stimme zu!

Einen Fehler im Artikel melden

Bitte benütze dieses Formular, um einen Fehler im Artikel zu melden.

Die mit dem * gekenntzeichneten Felder müssen zwingend ausgefüllt werden!