Werbung
Samstag, 02 November 2013 15:29

Tags-Bug in Joomla! 3.1.5 beheben

Geschrieben von

In der aktuellen Joomla! 3.1.5 Version hat sich ein Problem mit den Tags eingeschlichen.

Ordnet man die Artikel im Joomla! Backend mit Drag & Drop in eine andere Reihenfolge, verlieren die verschobenen Artikel die Tags-Zuordnung in den Artikeln.

Dieser Fehler ist auch schon seit längerem im Bug-Tracker gemeldet. Er wird mit Erscheinen von Joomla! 3.2 nächste Woche behoben.

Da aber die neue 3.2 Version viele zusätzliche Funktionen mitbringt und möglicherweise die Abwärtskompatibilität beeinträchtigen kann, gibt es für diesen Bug einen separaten Patch, den man via den Erweiterungen-Manager im Backend installieren kann.

Anzeige:

So kann man das Tag-Problem sofort lösen, ohne auf das demnächst erscheinende Joomla!-Update zu warten oder auf die nächst höhere Version aktualisieren zu müssen.

Wer diesen Fehler, ohne Update auf 3.2 umgehend beheben will, kann dies ab sofort mit diesem provisorischen Patch machen. Solltest du nächste Woche sowieso auf die nächste Version upgraden, kannst du auf die Installation dieses Patches getrost verzichten.

Wichtiger Hinweis:
Heute ist Joomla 3.2 erschienen. Da alle Joomla 3.1.x bis 3.1.5 Versionen Sicherheitslücken haben, sollte man unbedingt diesen Patch einspielen.

Quelle: sakic.net

Fehler im Text gefunden? Dann kontaktiere mich bitte. Vielen Dank!
Gelesen 4492 mal
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Joomlainfo

Partner

Wir sagen danke an:
Bestes Joomla Hosting dem offiziellen Hosting-Partner und

Joomla Templatesdem offiziellen Template-Partner

Um die Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden hier Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du im Impressum.

Verstanden und stimme zu!

Einen Fehler im Artikel melden

Bitte benütze dieses Formular, um einen Fehler im Artikel zu melden.

Die mit dem * gekenntzeichneten Felder müssen zwingend ausgefüllt werden!