[ecr||toggle]Werbung[/ecr]
Sonntag, 21 Februar 2016 16:17

Google AMP Initiative und Joomla! Abo Leser

Geschrieben von
Google AMP Initiative und Joomla! jinfo

Letztes Jahr versuchte Google mobile-taugliche Websites mit einem besseren Ranking zu belohnen. Nun verfolgt Google diese Strategie konsequent weiter, indem sie nicht nur die Mobile-Tauglichkeit einer Site belohnt, sondern auch die Performance.

Je abgespeckter deine Mobile-Site, desto besser fürs Ranking. So lässt sich die Google AMP-Initiative in einem Satz zusammenfassen. Auf was du achten musst und wie du das Ganze in deiner Joomla! Site realisieren kannst, erfährst du hier.

[ecr]Googles AMP-Inhalte soll bereits ab 25. Februar 2016 in den mobilen Suchresultaten von Google aufgenommen und von den übrigen Inhalten bevorzugt behandelt werden. Ziel ist es, die Auslieferung der Webinhalte (Content) für Besucher und Social-Media Kanäle zu beschleunigen.

Was ist AMP?

AMP steht für Accelerated Mobile Pages, was frei übersetzt: Beschleunigte Mobile Seiten bedeutet. Es geht darum die Content-Ausgabe so schlank wie möglich zu gestalten, so dass die Ladezeiten so kurz wie möglich sind. Dabei kommt eine abgespecktes HTML, ein sogenanntes "AMP HTML" zum Zug.

Auch grosse Plattformen wie Twitter, LinkedIn oder Pinterest haben angekündigt, dieses AMP-Format zu unterstützen.

Für wen ist AMP?

Sollte man nun jede Website AMP-optimiert ausgeben? Nein sicher nicht. Es müssen nur solche Sites AMP ausgeben können, die viel von unterwegs aufgerufen werden. So wie Blogs, Newssites und Infoseiten.

Wer also viel mit Inhalten arbeitet und auch diese über Facebook, GooglePlus und andere Kanäle verteilt, könnte AMP sicher einen Vorteil bringen. Zumindnest zu Beginn bei der Einführung des Standards.

Joomla! und AMP

Sollte Joomla! AMP in den Core einbauen? Eigentlich schon und ich fand einen Artikel, der dieses Vorhaben auch ankündigte. Im November 2015 hat man in der Google Gruppe diese Frage ebenfalls diskutiert. Aber wie so oft, schmeissen sich Pro und Kontra gegenseitig die Argumente um die Ohren. Mit dem Resultat, dass es bis heute für Joomla! noch kein Plugin o.ä. gibt. Zumindest wäre mir keine Erweiterung bekannt, die sich mit der AMP Konformität befasst.

Für Wordpress und Drupal kann man seine Inhalte bereits AMP-konform bereitstellen.

So gesehen kann ich dir leider an dieser Stelle noch keine Erweiterung empfehlen, die dir deine Inhalte  AMP-gerecht bereitstellt. Sicher könnte man mit einem entsprechenden Override aus com_content sowas zimmern. Eine Anleitung dazu, findest du hier. Solltest du vorhaben, sowas zu realisieren, dann melde dich unten in den Kommentaren. Vielleicht lässt sich dann eine eigene Joomla!-AMP-Initiative lancieren.

Inzwischen gibt es ein AMP-Plugin von den seo404SH Entwickler. Falls du die Pro-Version kaufen willst, bekommst du mit dem Coupon "LULDM-TLE4N-79KLH" 20% Rabatt auf die Subscription!

Ich hoffe, dass ich schon bald diesen Artikel um eine Joomla!Plugin erweitern kann.

Quelle: Cyon Blog[/ecr] 

Gelesen 1367 mal
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Joomlainfo

Partner

Wir sagen danke an:
Bestes Joomla Hosting dem offiziellen Hosting-Partner und

Joomla Templatesdem offiziellen Template-Partner