Werbung
Sicherheit
Sonntag, 06 Mai 2018 11:53

Hilfestellungen zur SIWECOS-Analyse Abo Leser

Vor einigen Tagen habe ich hier die SIWECOS-Initiative vorgestellt. Sie hilft, dynamische Websites wie Drupal, Wordpress und Joomla! etwas sicherer zu machen.

Wer seine Joomla!-Seiten mit SIWECOS analysiert, der stellt fest, dass es an gewissen Stellen (bei der Content- und HTTP-Policy) schwächelt. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du das Schritt für Schritt anpassen kannst.

Die Abkürzung SIWECOS bedeutet: „Sichere Webseiten und Content Management Systeme“ und hilft Website-Betreibern, ihre Joomla-Sites auf mögliche Sicherheitslücken zu prüfen und gibt Tipps, wie diese zu beheben sind.

Nebst den hilfreichen Tipps wird auf Wunsch deine Seite täglich mit einem Scanner auf mögliche Sicherheits-Lecks überprüft. Dafür gibt es ein spezielles System-Plugin und Backend-Modul.

Donnerstag, 29 März 2018 11:24

Datenschutzverordnung und Auswirkungen auf Joomla!-Sites Abo Leser

Ende Mai tritt die neue europäische Datenschutzverordnung in Kraft. Der Schutz der personenbezogenen Daten erhält mit dieser Verordnung eine umfangreichere Bedeutung.

Was das für Joomla! Webseiten-Betreiber bedeutet, die Besucher und Nutzerdaten verarbeiten/erheben und was für Teile der DSGVO besonders zu beachten sind, erfährst du in diesem Artikel. 

Mittwoch, 26 Juli 2017 07:39

Neuer DB Sicherheits-Check im Joomla!-Installer Abo Leser

Seit dem gestrigen Joomla!-Update 3.7.4 hält ein neuer Sicherheits-Check für das Einbinden von einer externen Datenbank Einzug.

So soll der Eigentümer der Installation vor Abschluss der Installation verifiziert werden, wenn er für die Installation eine externe Datenbank anbinden will.

Die Aufregung war anfänglich gross, als heute Nachmittag die Meldung herein kam, dass in der PHP-Komponente "PHPMailer" eine Lücke bekannt wurde.

In der Meldung wurde explizit Joomla! als betroffenes CMS erwähnt. Doch das Ganze ist relativ unspektakulär.

Montag, 19 Dezember 2016 13:06

Joomla! 2.5.28 Update-Patch Abo Leser

Momentan gibts da draussen noch sehr viele Joomla! 2.5.x Installationen. Der letzte Joomla! 2.5.28 Release ist vor zwei Jahren, am 10. Dezember 2014 erschienen. Seither sind bereits zwei gravierende Lücken bekannt geworden. Eine Session-Lücke und aktuell das Berechtigungsübernahme-Problem.

Doch was machen, wenn man nicht auf den aktuellen Zweig aktualisieren kann?

Seite 1 von 5
Joomlainfo

Partner

Wir sagen danke an:
Bestes Joomla Hosting dem offiziellen Hosting-Partner und

Joomla Templatesdem offiziellen Template-Partner

Einen Fehler im Artikel melden

Bitte benütze dieses Formular, um einen Fehler im Artikel zu melden.

Die mit dem * gekenntzeichneten Felder müssen zwingend ausgefüllt werden!