Werbung
Donnerstag, 06 November 2014 06:47

Wie man ein JUG-Treffen organisiert

Geschrieben von

In der Novemberausgabe des Joomla! Magazins gibt es einen spannenden Artikel von Danuta Idzik (Polen). In diesem beschreibt sie ausführlich, wie man an seinem Wohnort oder Region ein JUG Treffen (Joomla User Gruppe) organisiert.

Ich habe mir erlaubt, Teile davon ins Deutsch zu übersetzen.

Von Dezember 2013 bis Juni 2014 wurden in Polen gleich sechs neue JUG Treffen ins Leben gerufen. Danuta Idzik beschreibt in einem Artikel, wie man vorgehen kann, um einen solchen JUG Treff ohne finanziellen Aufwand zu organisieren.

Schritt 1

überlege dir, welche Art von Treffen du gerne haben möchtest. Soll ein Sprecher eingeladen werden, soll ein Themenschwerpunkt, der dich gerade beschäftigt im Mittelpunkt stehen oder soll man zusammen eine Site mit Joomla! erstellen, usw.

Schritt 2

a) Suche zwei, drei Leute in deiner nährern Umgebung (Stadt) die sich ebenfalls für Joomla! interessieren. Diese kannst du leicht über die Social Media Kanäle (Twitter, etc.) anfragen und finden.

b) Suche jemanden der dich bei der Umsetzung unterstützt (Stellvertreter). Da es doch einiges zu tun gibt, ist es gut wenn du etwas Unterstützung bei der Organisation hast. Zudem brauchst du für die Registrierung deiner JUG einen Zweitkontakt.

Schritt 3

Schaue dich nach einem passenden Treffpunkt um. Vielleicht erhälst du von deiner Schule einen passenden Kursraum bereit gestellt oder dein Arbeitgeber stellt dir eines seiner Sitzungszimmer zur Verfügung oder dein Stammlokal/Restaurant hält eine Ecke für dich und deine Freunde bereit. Das einzige was du brauchst ist eine Internetverbindung und idealerweise einen Beamer. Zum Start reicht das schon. Sollte deine Gruppe grösser werden braucht es nebst einem grösseren Raum zusätzlich noch ein Mikrofon mit Lautsprecheranlage. Hier fallen dann höchstwahrscheinlich erste Kosten an.

Schritt 4

Baue eine Website für deine Gruppe. Dabei spielt das Aussehen nicht so eine Rolle aber dafür der Inhalt umso mehr. Folgende Elemente sollte deine Seite beinhalten:

  • Die Vision und Mission deiner JUG (Häufigkeit, Art etc.)
  • Infos zum Organisator selber
  • mögliche Sprecherliste
  • Notizen und Unterlagen (Fotos etc.)

Je nach dem baust du noch ein Anmeldeformular für Interessierte ein. Das hilft dir bei der Planung und Auswahl des passenden Raums. Für die Eventverwaltung eignen sich einerseits Joomla! Erweiterungen oder andererseits Drittanbieter-Plattformen wie Facebook oder Meetup.

Schritt 5

Sobald du ein paar Interessierte, einen Treffpunkt und eine Website oder Meetup-Eintrag hast, solltest du deine JUG auf joomla.org registrieren. Die JUG FAQs sollten dir bei deinen Fragen rund um die Anmeldung deiner JUG helfen. Du kannst die ersten Treffen auch ohne Anmeldung durchführen, einfach um zu sehen, ob deine Idee auch längerfristig Anhänger findet.

Schritt 6

Es ist nicht immer ganz einfach passende Sprecher zu finden. Zu Beginn kannst du ja auch Personen die schon einige Zeit mit Joomla! unterwegs sind anfragen, ein bestimmtes Thema vorzustellen. Oder auch du selber kannst dich entsprechend vorbereiten und einen Vortrag halten. Auf diese Weise lernst du gleich selber ein bestimmtes Thema besser kennen. 

Schritt 7

Gehe nach der Präsentation nicht gleich nach Hause. Geniesse das Zusammensein mit deinen neu gewonnenen Freunden und mit einem kühlen Bier. Wenn ihr nicht schon in einem Restaurant sitzt, schaue für eine Lokalität, wo ihr gemütlich zusammen plaudern und feiern könnt. Das Ganze soll für jedermann spontan und ungezwungen sein. Denn nicht jeder mag nach dem Treffen noch irgendwo hingehen.

Schritt 8

Wenn dein Treffen feststeht, kannst du es auch auf der Events-Seite auf joomla.org registrieren. So weiss jeder auf der ganzen Welt, dass ihr euch trefft. Unsere Treffen in Polen haben inzwischen 20-80 Personen erreicht. Das ist eine grossartige Sache für eine lokale JUG.

Ich wünsche dir viel Glück dabei und hab keine Angst, dich an die Organisation einer JUG zu wagen. Es ist ganz einfach und du schaffst das. Ich hoffe, dass dieser Artikel auch dazu beitragen wird.  

Auch bei uns in der Schweiz gibt es an verschiedenen Orten JUG Treffen. Ein Auszug davon findest du auf der Community-Seite auf joomla.org.

Sei die Joomla!-(Begeisterung) mit dir!

Quelle: magazine.joomla.org

Fehler im Text gefunden? Dann kontaktiere mich bitte. Vielen Dank!
Gelesen 2063 mal
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Joomlainfo

Partner

Wir sagen danke an:
Bestes Joomla Hosting dem offiziellen Hosting-Partner und

Joomla Templatesdem offiziellen Template-Partner

Um die Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden hier Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du im Impressum.

Verstanden und stimme zu!

Einen Fehler im Artikel melden

Bitte benütze dieses Formular, um einen Fehler im Artikel zu melden.

Die mit dem * gekenntzeichneten Felder müssen zwingend ausgefüllt werden!