Werbung
Montag, 03 Dezember 2018 13:44

Manage deine Joomla Sites selber

Geschrieben von

Seit ca. einem halben Jahr gibt es für das Managen von Joomla! Seiten einen neuen Monitoring-Service.

Nebst watchful.li und myjoomla.com besticht YourSites mit einer einzigartigen Self-Hosted Lösung. Ich konnte die Komponente einige Tage testen, hier mein Erfahrungsbericht.

Leute, die alle ihre Joomla! Seiten im Griff haben wollen, kommen um einen Update- und Monitoring Service nicht herum. Da haben sich in der Joomla!-Welt in den letzten Jahren v.a. zwei Services durchgesetzt:

Zwischenzeitlich gab es auch mal ein kurzes Aufflackern von Perfect Dashboard, aber der ist so schnell verschwunden, wie er gekommen ist. Nun kommt seit kurzem ein weiterer Service hinzu: YourSites.

Das Projekt wird von Geraint Edwards geleitet, der in der J!-Community kein unbekannter ist. Er hat auch schon Projekte wie JEvents und anderes am Laufen. Jetzt ist er mit YourSites am Start und hat mit dieser Server-Client Lösung eine einmalige Erweiterung geschaffen, die sich klar von den bisherigen Services unterscheidet.

Bei YourSites wird das Client-Site-Management innerhalb einer eigenen Joomla!-Instanz verwaltet. Das bedeutet, dass deine Kundendaten nicht irgendwo in der Welt auf einem zentralen Server hinterlegt sind, sondern auf deinem eigenen. Das kann ein Vor-oder auch ein Nachteil sein. Eigene Nachlässigkeit könnte dazu führen, dass es Angreifern gelingen könnte, die Kontrolle zu übernehmen. Jedoch würde sich der «Schaden» in Grenzen halten. Passiert die gleiche Nachlässigkeit einem der globalen Monitoring-Anbietern wäre das fatal.

ys 001 ys 002 ys 003

Aber grundsätzlich finde ich das Verwalten meiner Kundensites auf dem eigenen Server der richtige Weg. Zum Funktionsumfang kann ich nicht viel sagen. Da unterscheidet sich YourSites wenig von den bereits bekannten. Klar, ist der Umfang noch etwas kleiner, aber die Entwickler arbeiten mit Hochdruck an Verbesserungen und neuen Features.

 

Mein Fazit

Ich durfte die Erweiterung nun einige Tage auf Herz und Nieren testen und ich war gesamthaft positiv überrascht. Hier eine Zusammenfassung, welche Punkte mir besonders aufgefallen sind:

Vorteile im Überblick:

  • komplett auf Deutsch erhältlich
  • nutzt viele Joomla! Core Elemente (bei Filter und Custom Fields)
  • kann auf dem eigenen WebServer betrieben werden
  • alle Client-Site Daten sind unter persönlicher Kontrolle (DSGVO)
  • zukunftssicher (Joomla! 4.0 kompatibel)
  • Importiert Sites von watchful.li, gerade bei vielen Sites ein grosses Plus!
  • Performance für Updates und Checks sind überwältigend
  • Support ist hilfsbereit und reagiert schnell

Nachteile:

  • Es gibt noch kein Client-Reporting, soll aber in der nächsten Major-Version kommen.
  • viele Security-Checks die man von myjoomla.com kennt, gibt es hier (noch) nicht, sind aber angekündigt.
  • die Erweiterung befindet sich noch in der Entwicklung und das merkt man

Natürlich merkt man, dass das Projekt noch sehr jung ist und nicht den Funktionsumfang besitzt wie eine myjoomla.com. Aber der Weg einer self-hosted Lösung ist bei YouSites einmalig und könnte in Bezug auf die DSGVO ein echter Mehrwert für die Verwaltung von kundenbezogenen Daten darstellen. Es lohnt sich auf jeden Fall, diesen Service im Auge zu behalten. Wenn es die Zeit zulässt, werde ich auch noch ein YouTube Filmchen machen, wo man YourSites in Aktion sieht.

Für die Joomla!Info Leser gibt es für kurze Zeit eine spezielle Rabatt-Aktion. Wenn du dich bis 30. April 2019 auf yoursites.net registrierst und eines der Abo löst, bekommst du einen einmaligen Rabatt auf deine Subscription.

Gib bei der Registrierung/Checkout den Couponcode: JOOMLAINFO ein und erhalte 40% Rabatt auf sämtliche Subscriptions
Gelesen 330 mal
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Joomlainfo

Partner

Wir sagen danke an:
Bestes Joomla Hosting dem offiziellen Hosting-Partner und

Joomla Templatesdem offiziellen Template-Partner